Dienstag, 5. Februar 2013

Heute morgen schien die Sonne...

Also wurden Caatie und die Kamera ins Auto gepackt. Los ging es um das Elbehochwasser zu fotografieren.
 Ziel war eine Fußgängerbrücke über die Elbe, etwas Abseits von der Stadt.
 20 Min. später, im Herrenkrugpark angekommen, war es vorbei mit dem Sonnenschein. Es wehte ein eisiger Wind.

Hier nun eine kleine Ausbeute der Hochwasserfotos:














 Hinterm Deich durfte Caatie wieder ohne Leine laufen.
 Hier sind wir schon fast wieder am Parkplatz, Caatie wartet schon ungeduldig, denn an dieser Bank gibt es immer ein Leckerli.
 Caatie bei der Leckerlisuche
 Die Winterlinge kommen auch langsam aus der Erde.


Kommentare:

  1. Hey Marlis, Dein Blog ist ganz toll. Bin sehr beeindruckt!!!!!!!!!!!!!!

    schau doch auch mal bei mir vorbei. Ich liebe die Fotografie und die Bildbearbeitung. Auch führe ich ein eigenes Foto-Projekt namens Schwarz/Weiss-Farbfokus (S/W-Ff), zu dem ich dich gerne einlade, falls du Lust hast, daran teilzunehmen.

    Hast du Interesse an ggs Follow? Dann lasse es mich bitte wissen. (≧◡≦)
    Liebe Grüße, Wieczora (◔‿◔)
    aus Wieczoranien

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Wieczora,
    danke für deinen Besuch und die lieben Worte!

    Das Fotoprojekt schaue ich mir gerne einmal an. Ich bin noch Anfängerin beim fotografieren, kann kein englisch und vom bloggen verstehe ich auch nicht sehr viel.
    Was ist GGG Follow???????

    Liebe Grüße
    Marlis

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos, liebe Marlis - auch wenn Hochwasser nicht toll ist und sicherlich viele Gefahren damit verbunden sind, es hat auch etwas Faszinierendes. Super hast du das "eingefangen".
    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen netten Eintrag!