Sonntag, 24. März 2013

Bei klirrender Kälte, strahlendem Sonnenschein und unangenehmen Wind haben wir unseren Frühlingssonntagsvormittagsspaziergang gemacht.

Wir waren im tief verschneiten Stadtpark. Hier ein paar Impressionen:





 Von der Stadtparkseite aus hat man einen tollen Blick auf den Dom (sogar einmal ohne Gerüst, das kommt sehr selten vor, es gibt dort immer etwas zu restaurieren).
In der Sonne blitzen die Türmchen der "Grünen Zitadelle" (Hundertwasserhaus)

Johanneskirche
Die Frühjahrsmesse öffnet heute Nachmittag, hier ein Blick von der hinteren Absperrung.

Kommentare:

  1. Wow, war das ein schöner Spazi! Schnee ist einfach schön unter blauem Himmel.
    Es grüsst herzlich
    Trudy

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde sagen.....das ist dickster Winter noch bei euch. Den eiskalten Wind haben wir auch und heute scheint wenigstens die Sonne, aber lange war ich nicht draußen, mir war es einfach zu kalt.....brrrrrrr.
    Mein Mann und Dominik holen gerade Liliana ab, die einen Gardeauftritt hatte. Also nutze ich schnell mal die Zeit und drehe eine Runde durch das www. :-)

    Deine Fotos, ob Landschaftsaufnahmen, Birdie, Dom oder Kirmes, sind aber wunderschön, liebe Marlis. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Danke für deinen netten Eintrag!