Sonntag, 21. April 2013

Einen schönen Sonntagsvormittagsspaziergang haben wir heute gemacht.

Es war kühl, aber sonnig. In der letzten Woche ist der Frühling auch bei uns eingekehrt.
Wir waren in einem Park, der für seine vielen Scyllablüten bekannt ist. Der Rasen sieht hier teilweise blau aus.

Auf den Fotos kommt es leider nicht soo toll zur Geltung. Aber es ist wunderschön, wie es langsam überall grün wird und die Blüten kommen.








Und heute Nachmittag, da hatte ich leider keine Kamera mit.
Ein Spektakel, der besonderen Art. Wir waren in unserem Lieblingspark spazieren.
Auf einmal war ein ohrenbetäubener Lärm. Es kreisten Hubschrauber. Es waren 7 Stück.
Und sie kreisten und kreisten und landeten dann alle auf den Elbwiesen.

Aber ich habe ja mein Handy dabei und so sind auch hier einige Fotos entstanden.
Ich habe mich auf der Hinfahrt schon über das große Polizeiaufgebot gewundert.

Aber das Fußballstadion ist in der Nähe und bei wichtigen Spielen ist oft so ein Polizeiaufgebot, aber so viele Hubschrauber, das habe ich noch nicht gesehen.

Ich finde es schlimm, dass so ein Aufwand für Sicherheit veranstaltet werden muß. Über die Kosten ganz zu schweigen. 

Aber interessant war es.









Kommentare:

  1. Herrlich deine Naturaufnahmen..
    Das stellt einem richtig auf gell.

    Ich bin ganz deiner Meinung, so ein Aufwand...

    Herzliche Gerüsse
    Trudy

    AntwortenLöschen
  2. Super Aufnahmen, Marlis.
    Das mit dem Polizeiaufgebot und Fußball - es ist traurig, dass das sein muss, dass es solche Idioten gibt, die Spiel nicht mehr von Radau unterscheiden können.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen

Danke für deinen netten Eintrag!