Donnerstag, 16. Januar 2014

Es ist schon lange ein tristes, regnerisches Wetter. Den Fotoapperat nehme ich deshalb nicht mit zu unseren täglichen Spaziergängen. So kann ich hier nur immer wieder meine fertiggen Strickereien zeigen.
Mein Wetterschal sieht nach 14 Tagen so aus:
Zwischendurch wurde noch eine Auftragsarbeit fertig.
Und nun stricke ich mal wieder Socken:
Vor Weihnachten sind noch ein paar besondere Socken fertig geworden. Mein Enkel wollte für seine Freundin Socken mit einem Schäfchengesicht. Im Netz habe ich leider keine Anleitung gefunden, enttäuschen wollte ich ihn aber auch nicht. Also habe ich selbst ein Schäfchen entworfen und in eine Strickschrift umgewandelt. Es ist nicht perfekt geworden, aber ein bisschen Stolz bin ich doch. Übrigens hat sich die Freundin sehr gefreut und trägt die Socken auch.




Kommentare:

  1. Liebe Marlis,

    ganz toll was Du da alles gestrickt hast. Die Farben sind wunderschön. Die gefallen mir sehr gut. Aber auch die weißen Socken mit den Schäfchen-Gesichtern sind super geworden.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sieht dein Schal schon vom Anfang aus, die Farben gefallen mir auch, mal sehen ob ich mich auch dafür entscheiden kann.
    Auch deine anderen Arbeiten sind klasse.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Olivia

    AntwortenLöschen
  3. Deine bunten Socken sind eine wucht! So etwas kann ich leider nicht. Mir gefallen alle Handarbeiten von dir. Du machst sicherlich öfters welche. Ich habe seit Jahren nun auch wieder damit angefangen.

    Schöne Grüße unbekannterweise und gemütlichen Sonntag
    Paula

    AntwortenLöschen

Danke für deinen netten Eintrag!