Samstag, 31. Mai 2014

Heute schreibe ich mal nicht sofort über Stricken oder Fotos. Ich bin so frustriert!
Mir passen keine Hosen mehr und die Oberteile spannen auch recht kräftig. Ich habe seit der Adventszeit soooooooooooooo zugenommen. Ich konnte mich bei den vielen leckeren Plätzchen nicht zurückhalten und nachher war ich gleichgültig und habe weiter geschlemmt. Damit ist jetzt wieder Schluss, ich werde wieder abnehmen. Ich kann mich so ärgern. Vor 2 Jahren habe ich das Gleiche schon einmal gemacht und mein gewicht gut gehalten. Abgenommen habe ich mit Schlank im Schlaf. Zugegeben komischer, irreführender Name, aber es ist eine Art Trennkost. man sollte morgens nur kohlehydrathaltige Lebensmittel, Mittags Mischkost und abends nur eiweißhaltige Kost zu sich nehmen. Dank Eiweißbrot habe ich das ganz gut geschafft. das wichtige ist, nur 3 Mahlzeiten am Tag, ca. 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten und nichts, außer trinken zwischendurch. Hört sich schwer an, aber wenn man will und sich daran gewöhnt hat, ist es zu schaffen. Und ich WILL!

Vorige Woche Montag, am 26.05.2014 habe ich angefangen.
Mein Gewicht, bei einer Größe von 1,60m war da 70,3kg

Bis jetzt habe ich 1 kg abgenommen, mir ist bewußt, dass es nicht so weiter geht, aber der Anfang ist gemacht.

Nun zeige ich doch noch, was ich im Moment auf den Nadeln habe, wieder ein Tuch ;-)

Vielleicht finde ich Tücher im Moment so gut weil sie auch einiges kaschieren.
Das wird ein riesiges Tuch, so richtig schön zum einwickeln, kann ich sicher auch im Schwedenurlaub, abends auf der Terasse, gut brauchen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für deinen netten Eintrag!